Montag, 2. April 2012

Cut Off Lever Shimen & Funktion mit Sector Gear

Ein eher unbeachtetes Bauteil in Airsoft ist der COL, der Cut Off Lever. Der COL hebelt in der Gearbox im richtigen Zeitpunkt den Kontaktschieber aus, unterbricht damit den Stromkreis und beendet den Zyklus. Dabei ist er nur ein Knecht des Timingmasters - dem Sector Gear.

Das COL kann man shimmen um es präziser zu machen. Das kann z.B. Doppelschüsse bei Semi verhindern und verfeinert den Abzug. Zusätzlich erkläre ich euch hier einiges über Timing, Funktion vom COL und Funktion vom SectorGear.

Das hier ist der Cut Off Lever - befindet sich in der AEG Gearbox unter dem Sektor Gear:

Wer das nicht wusste, ist mit dem Rest hier wahrscheinlich überfordert :).


Etwas Theorie zum Gearbox Timing
Um das Timing zu verstehen, stellen wir uns ein Ziffernblatt am SectorGear vor. Der Steuerpin des SectorGears (regelt Timing für Tappet Plate) ist unser Zeiger. Das SectorGear und damit unser Zeiger drehen sich nach links, GEGEN den Uhrzeigersinn. Das betätigen des COLs beginnt um 4 Uhr.

Ab dieser Position hebt die Steuernocke des SectorGears den COL an.

Um 3 Uhr hat die Spitze der Steuernocke den COL erreicht. Hier steht der COL am höchsten, wird also nicht mehr angehoben. Der COL hat hier den Kontaktschieber aus dem Trigger-Sear ausgehebelt. Durch die Zugfeder am Kontaktschieber schnalzt dieser zurück (Anmerkung: stärkere Zugfeder = schneller zurück, aber möglicherweise auch mehr Verschleiß).

Kurz vor 2 geht der COL wieder runter und der Zyklus ist damit beendet. Ein zwölftel dauert das Aushebeln (bis 3 Uhr) - also sehr kurz. Braucht eine AEG 70ms für einen Zyklus (ca. 14 BBs/Sec) dann sind das 6ms. Hier wird schnell klar, dass kleine Veränderungen viel bewirken können.

Hier das SectorGear von unten. Der grüne Pfeil zeigt die Drehrichtung im Betrieb. Der blaue Grundkreis zeigt die neutrale Stellung des COLs, der rote Kreis den maximalen Anstieg. An der + Seite wird der COL gehoben, an der - Seite geht er wieder zurück. Der roten Pfeile zeigen Beginn und Ende, der orange Pfeil markiert die Spitze und zeigt die maximale Auslenkung. (Anmerkung: Es gibt Mods, bei denen eine oder beide Seiten angeschliffen werden. Damit wird die Periodenzeit verkürzt oder das Aushebeln etwas nach hinten verlegt - noch nie gemacht, noch nie gebraucht. Etwas zu viel und das SectorGear ist unbrauchbar).

Cut Off Lever shimen
Durch Verschleiß und Verkanten des COLs kann das Aushebeln gestört sein. Die Folge sind Störung in der Semi-Funktion und Doppelschüsse. Letztens wieder: ungewollte Dubletten bei einer CYMA AK mit 11,1V LiPo nach Optimierung der Elektronik (Deans, Kabel, ProFET). Ein Shimen des COLs löste das Problem.

Seitliches Spiel: COL auf Sector Gear Seite nach oben...

...und nach unten gedrückt. Der kleine Pfeil hier markiert das seitliche Spiel.

Beginnen wir mit dem Mod: Druckfeder vom COL vorsichig abnehmen (wer ungeschickt ist macht das am Besten unter einem Tuch => fängt die Feder) und Schraube entfernen:

Gearbox grob abkleben spart uns später gründliches Reinigen:

Dremel oder Bohrmaschine raus (am besten mit Führung) und...

...COL Führung auf der Shell etwas plan abschleifen und zwar...

....soweit, bis bis man mit der großen Bohrung im COL gerade abschließt oder ganz knapp darunter liegt.

Alles reinigen und 10er Shim (0,10mm) in die Versenkung einlegen (wird dadurch meiner Meinung nach besser - geht aber notfalls auch ohne Shim). Etwas Fett zwischen COL und Shell schadet auch nicht:

Schraube wieder vorsichtig reinschrauben (ist selbstschneidend, also nicht zu oft rein und raus drehen). Nicht bis zum Anschlag, COL sollte sich ohne Spiel leicht bewegen lassen.

Perfekt - kein seitliches Spiel mehr.

Feder einhängen und testen. Lager und SectorGear einsetzen und ebenfalls testen. Gearbox zumachen und wieder testen.

Fazit:
Diesen Mod mache ich mittlerweile so ziemlich bei jeder Gearbox. Billige COLs nutzen sich dadurch auch nicht/so schnell ab. Der Kontaktschieber wird sauber und spritzig ausgehebelt und es gibt eine Fehlerquelle weniger. Es wirkt auch gegen den GearJam.

Über Timing und Kontaktschieber wird es noch Beiträge geben.

Kommentare:

  1. Hi,dank dieser super erklärten Anleitung funktioniert meine S-AEG wieder bestens.Danke

    AntwortenLöschen
  2. da stellt sich einem die frage, warum produzieren die das ding nicht gleich so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei guten Shells passt es eh meistens, aber bei den Fertigungstoleranzen der China-AEGs...

      Löschen
  3. Falls man keine Dremel (oder ähnliches) zur Hand hat, kann auch als Notlösung einfach ein Stück Tape zwischen COL und Schraube tun. Electrical Tape FTW

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oder einfach ne feile nehmen ;)

      Löschen

Ein Kommentar dazu ist gerne gesehen und hilft den Blog zu verbessern.