Dienstag, 28. Juni 2011

BBs - Welche Gewichtsklasse bei 400 fps/1,49 Joule?

Es geht hier nicht um Marken/Sorten, sondern um die Frage, welches BB-Gewicht am Besten für welche Feder geeignet ist. Und zwar speziell bei einer M120 Spring (ca. 400 fps) da dies die gängige Grenze bei Outdoorspielen hierzulande ist. Kurz: spielt mit 0,25g. Genaue Infos und Gründe dafür stehen unten.

Diese Infos sind ein Auszug aus "The Airsoft Trajectory Project" (kurz ATP) - die wohl umfangreichste und genaueste Arbeit, die zu diesem Thema gemacht wurde. Der Spieler Nathan hatte diese Arbeit unter http://www.cybersloth.org veröffentlicht. Leider ist diese nicht mehr Online. Zum Glück gibt es Mirrors hier und hier.

Wer dort das erste mal reinschaut, wird gleich mit viel Theorie erschlagen. Ab Punkt III wird es interessant. Uns Interessiert vor allem VII/B/8 - "Effects of Different BB Masses Fired at 1.49 Joules (400 fps Using 0.20g)". Leider ist dort alles in Feet und Inches angegeben. Damit es für Europäer verständlicher wird, habe ich die metrischen Werte mit Linien blau hinzugefügt. Sehen wir uns die erste Grafik an:

1. Grund: 0,25g BBs haben die geradeste Flugbahn und fliegen ein Stück weiter (STRG+Mausrad um Grafik zu vergrößern)


Dienstag, 21. Juni 2011

Dämpfen des Pistonaufpralles mit Sorbo Discs

Mit Sorbo schlägt man gleich drei Fliegen mit einer Klappe: Man kann damit den AoE einstellen, die Shell schonen und dämmt zugleich den Pistonaufprall.

Was ist Sorbo?

Sorbo ist die Abkürzung in der AS-Szene für Sorbothane, ein Handelsname einer amerikanischen Firma für ein viskoelastisches Urethan Polymer.
Verständlich: Gummiartiges Material, das hervorragend Geräusche und Stöße dämpft, besser als Gummi, Neopren und ähnliches. Kommt in unzähligen Produkten zur Anwendung, z.B. in einer Gearbox :-).

Soundbeispiel:
Gearbox vorher ausgebaut - Gearbox nachher ausgebaut - Gearbox nachher eingebaut
video
Details dazu:

Dienstag, 7. Juni 2011

AoE - Angle of Engagement: Piston am Eingriffswinkel des Sektor Gears anpassen

AoE, was ist das? Erstmal die Abkürzung für "Angle of Engagement". Jedoch ist diese Bezeichnung nur im englischsprachigen Airsoft Bereich bekannt und falsch. Deswegen findet man auch keine tiefgreifende Info wenn man danach im Netz sucht. Richtig ist der Begriff Pressure Angle bzw. Profile Angle. Auf Deutsch: Eingriffswinkel α. Damit sich aber jeder auskennt, bleiben wir bei "AoE korrigieren" => Um lange was vom Piston zu haben, sollte man den Piston ans Sektor-Gear anpassen.

Aber weg von der trockenen Theorie, kucken wir mal in die Praxis. Hier mal ein Piston aus einer Stock Gearbox. Standardmäßig so eingestellt:


Sonntag, 5. Juni 2011

Was bringen Deans wirklich?

Was sind Deans? Deans sind Stromstecker die für große Ströme ausgelegt sind (Dauer 26A, 2min: 50A, Impuls: 70A) und dabei einen geringen Kontaktwiderstand besitzen.

Von Deans gibt viele Nachbauten, die Müll sind (schlechter Kontakt, schmelzen beim Löten). Die originalen sind Paarweise verpackt und die Buchse hat silberne Kontakte (Bild dazu hier).

Ich habe mich für die Ultra XT entschieden, bei Engel-Modellbau gekauft, ~2 EUR/Paar inkl. Lieferung. Diese haben einen guten Kontakt, sitzen fest und haben Rillen für mehr Grip beim Auseinanderziehen. Lötprobleme gab es keine (80W Eisen, ~7 Sek herumpfuschen und nichts geschmolzen). Sehen so aus:

Der senkrechte +Pol ist absichtlich nach innen gebogen (wird so geliefert). Dadurch ist die Kabelbefestigung enger.

Freitag, 3. Juni 2011

AUG Feeding Probleme - Fix #1

Bei einer AUG gibt es verschiedene Gründe, warum die BBs nicht gut nachgeladen werden. Feeding Probleme hat man, wenn mehr als eine BB oder gar keine BB rausfliegt. Hier eine Ursache, falls man manchmal Aussetzer hat. Dieses Problem hatte ich zuletzt bei einer Jing Gong AUG und einem Marui Lowcap Magazin.

Der Magazinhalter hat das Magazin zu wenig reingedrückt.