Donnerstag, 26. Mai 2011

Welches Bucking? - HopUp Gummis im Vergleich + Tipps

Die Wahl des richtigen HopUp Buckings wird oft vernachlässigt, es erfüllt aber wichtige Funktionen, die die Leistung deiner AEG wesentlich beeinflussen:
  • Abdichten des Übergangs zum passenden Nozzle,
  • Feeden von nur einer BB pro Schuß,
  • Den BBs einen guten, konstanten, optimalen Rückdrall geben.
Den ersten Punkt sehen wir uns mal genauer an, hier mal meine Testkanditaten:

Von links nach rechts:
  • Prometheus Air Seal Chamber Hop-Up Packing Soft Type
  • Madbull 60 Degree Red Shark Bucking
  • Tokyo Marui Bucking
  • Guarder Improved Hop Up Bucking 50 Degree Hardness Clear Silikone Bucking


Wenn wir sie uns genauer ansehen, fällt auf, dass jedes aus einem anderen Materialmix hergestellt ist und sie unterschiedlich dick sind. Das Madbull ist am dicksten.

Auch die Bucking-Lippe vorne unterscheidet sich wesentlich. Die Öffnung für das Nozzle ist nicht gleich groß.

Die Bucking-Lippen sind unterschiedlich geformt. Das Madbull hat Innen noch ein eigenes Profil, welches bei Feedingprobleme helfen soll und angeblich besser abdichtet. Wir werden später sehen, ob es so ist.

Hier wird Abgedichtet (oder auch nicht): Kurz vor der Schussabgabe gleitet das Nozzle in das Bucking. Die Bucking-Lippe wird dabei leicht gespreizt und gedehnt ;-).

Dabei hängt es auch vom Nozzle ab, ob diese Stelle gut dichtet oder nicht. Hier mal 3 AUG Nozzles. Alle sind auf den zehntel Millimeter gleich lang (24,70mm), nur die Form und die vordere Spitze unterscheiden sich.

Der Winkel beim Modify ist nicht so steil, dadurch ist die Schräge länger. Gut? Nein, bringt 40+ fps weniger als die anderen zwei (in Kombination mit einem Marui Bucking).
Aber über Nozzles schreib ich noch in einem eigenen Beitrag.

Gut, also mal das Guarder hernehmen und montieren. Der dünne weiße Streifen ist von einem Teflonband, welches ich dann doch nicht verwendet habe.

344 fps birngt das Guarder. Feder sollte etwa 380 fps liefern. War eigentlich immer von den Guarder Buckings überzeugt weil es guten Rückdrall gibt, aber hier ist der Leistungseinbruch einfach zu viel. Vielleicht funktioniert es auch mit einem anderen Nozzle besser, aber wie gesagt, hier gehts um Bucking.

Madbull rauf - ein zäher Hund. Das Material ist dicker als alle anderen. Beim Drüberstülpen der HopUp-Unit dehnt es sich nach hinten aus, der C-Clip, der die Hop-Up-Unit mit dem Lauf fixiert, hält nicht.

Also kürzen, einfach ca. 2mm mit einer Schere gerade ;-) abschneiden.

So passts:

Immer kontrollieren: der C-Clip sollte immer schön bündig abschließen, sonst sitzt die Hop-Up Unit nicht.

366 fps. Schon besser. Es wurden übrigens bei allen Buckings Xtreme 0,20g Bio BBs zum Testen verwendet.

Prometheus Bucking rauf - passt gut, sitzt gut.

370 fps. Noch besser. Die Schwankungen waren übrigends immer minimal (ca. 5 fps) und es wurden einige Schuss durch den Chrony gefeuert. Also ja, es ist vergleichbar :).

Zum Schluss das Marui. Vom Material her ist es am dünnsten, die HopUpUnit (HUU) geht leicht drüber, aber der Innendurchmesser liegt nicht 100% am Lauf an.

Ich habe daher Teflon-Band drübergewickelt (maximal 1 Schicht überlappend), aber diesen Mod beschreibe ich eh nochmal genauer.

Sicher kann das Teflon Band auch ein Grund sein, aber das Marui Bucking liefert mit 371 fps den höchsten Wert.

Ich wollte hier mal zeigen, wie unterschiedlich Buckings wirken können. Hier ging es nur um das Abdichten zum Nozzle und Lauf in der HUU. Dabei spielt wie schon erwähnt das Nozzle auch eine wichtige Rolle. Das Zusammenspiel muss halt passen.

Aber auch wenn das Bucking gut Abdichtet, muss es noch lange nicht perfekt sein. Das Bucking soll der BB einen optimalen, konstanten (bei Fullauto) Rückdrall geben. Und da unterscheiden sich die Buckings auch wieder. Aber dazu später mal. Vorne weg: Das Marui ist gut :).

Eure Erfahrungen zu Buckings könnt Ihr gerne in den Kommentaren posten.

Kommentare:

  1. Tolle Vergleiche!

    Hab selber mal 2 Kombos getestet:

    - Marui Rubber + Modify Nozzle
    - Madbull 60° Rubber + Modify Nozzle

    Komme auf nicht mehr als 3 FPS Unterschied.

    Mit der Modify 120+ auf 450FPS.

    AntwortenLöschen
  2. Und welches von den Gummis hat bei 0,25g und M120 die besten Flugeigenschaften? Und wo gibts das TM, ich habs nirgendwo gefunden..

    AntwortenLöschen
  3. Zu den Flugeigenschaften: Dabei geht es darum, welches Bucking bei optimalen Backspin die Flugbahn nicht beeinträchtigt. Konstanter Backspin, vor allem bei FA spielen auch eine Rolle.
    Ich habe es noch nicht getestet, TM und Guarder sollen nicht schlecht sein.
    Das TM bekomkmst du bei Firesupport in England:
    http://www.fire-support.co.uk/product/tm-marui-hop-rubber
    Wegen Versandkosten ist Einzelbestellung aber nicht sehr billig.

    AntwortenLöschen
  4. Hey Godwin, danke für den Vergleich, hast mir damit viel geholfen...

    Für einen besseren Vergleich wäre am Ende ein Fazit oÄ nicht schlecht... Zum Beispiel eine Tabelle in der die Werte verglichen werden, sonst muss man immer rauf und runter scrollen...

    AntwortenLöschen
  5. Bitteschön:
    Guarder: 344
    Madbull: 366
    Promi: 370
    TM: 371

    Ergebnisse sind abhängig vom Lauf, HopUp-Unit und Nozzle.

    AntwortenLöschen
  6. was is mitn systema gummi?
    is der zu empfehelen?

    AntwortenLöschen
  7. ja der systema ist meiner meinung nach sehr gut

    AntwortenLöschen
  8. Ein toller Vergleich,hat mir bei der Auswahl sehr geholfen.

    Habe eine Frage zu Nozzle, habe welche gesehen die am Ende(wo das Bucking berührt) ganz flach sind, taugen die etwas? odeer sind normale Nozzles besser?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das würde ich auch gern wissen :=) ?

      Löschen
  9. gibt es keinen deutschen händler der die marui gummis vertreibt?

    AntwortenLöschen
  10. hm, ich sehe da nur das bucking für aeps und gbbs aber nichts für saegs

    AntwortenLöschen
  11. wo gibt es das TM Marui Hop up zu kaufen ?(ausser diesen links da oben)

    AntwortenLöschen
  12. Das TM Marui Hop Up Bucking gibts jetzt bei Begadi zu kaufen... "optimal bis
    M130"

    http://www.begadishop.de/catalog/product_info.php?cPath=338_680_113&products_id=8185

    AntwortenLöschen
  13. Welcher Hop Up Gummi ist besser? Abgesehen vom M- und/oder Grad- Wert?

    1.)
    www.begadishop.de/catalog/product_info.php?manufacturers_id=&products_id=8475

    2.)airsoftpro.cz/eshop/product_info.php?products_id=2204

    AntwortenLöschen

Ein Kommentar dazu ist gerne gesehen und hilft den Blog zu verbessern.